Home arrow 2012 arrow Vorschau auf die Landesligasaison
Piranhas
Aktuelles
Die Mannschaft
Interaktiv
Informationen
Verein/Chronik
Erfolge
Alltime Scorer
Kontakt
Anfahrt
Archiv
2021
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2007/2008
2006/OLN
2006/LLM
2005
2004
2003
2002
RokSlideshow - http://www.tsv-piranhas.de

Vorschau auf die Landesligasaison
Geschrieben von Sebastian Martin   
Wednesday, 21. March 2012
Vorschau auf die Landesligasaison 2012.


Die 1b Piranhas bekommen es in diesem Jahr mit dem Oberligaabsteiger Bamberg Fuzzi Deadshots, dem ERC Ingolstadt 1, dem TSV Bernhardswald 3, den Donaustauf Crocodiles 2 und dem Liganeuling und Derbygegner Puckbusters Weiden zu tun. Einzig Bernhardswald 3 war auch letztes Jahr in der Gruppe der Kampffische, wo zwei Erfolge (10:5 und 9:5) zu verbuchen waren. Das letzte aufeinandertreffen mit Bamberg stammt aus dem Jahre 2008, als man diese aus dem Playoffhalbfinale geworfen hatte. Viele Spieler von damals sind immernoch dort aktiv, so das es zwei Begegnungen auf Augenhöhe werden könnten. Gegen Donaustauf kam es vergangene Saison auf die ersten Aufeinandertreffen, wo es mit 7:22 und 3:10 zwei saftige Niederlagen setzte. Allerdings war das die erste Garde, die nun in der Regionalliga an den Start geht. Zwar rechnet man diesmal nicht mit solchen Demontagen, aber die zweite Mannschaft der Crocodiles dürfte mit jungen, hungrigen Spielern gespickt sein. Am schwersten einzuschätzen sind Ingolstadt und die Puckbusters Weiden, gegen diese Teams kreuzten sich noch nie die Schläger, wobei letzterer schon ein harter Brocken werden kann. Alles in allem könnte es eine ausgeglichene und spannende Ligengruppe werden. Ziel ist dennoch ein Playoffplatz.

Zur Vorbereitung trifft man am Samstag, den 31.März um 13:45 Uhr in Erlangen auf den Oberligist Schwabach, ehe am 21.April das erste Punktspiel auf heimischer Fläche gegen Bernhardswald 3 steigt.

Im Kader gab es auch wieder ein paar Veränderungen.
Das Tor wird weiterhin von Markus Ziegler gehütet. Er kam 2008 als reiner Hobbytorwart, mittlerweile ist er ein sicherer Rückhalt. Das zeigen auch seine bisher fünf Einsätze in der Regionalligatruppe.
In der Verteidigung gibt es den größten Umbruch der Mannschaft. Weiterhin wird Dominik Schopper hinten dicht machen. Dieser dürfte nun die wichtigste Stütze in der Verteidigung sein. Die langjährigen, erfahrenen Spieler Kapitän Dominik Held und Ralf Heldmann gehören fest zum Inventar und sind gar nicht mehr wegzudenken. Sollte es irgendwann Alte Herren Piranhas geben, sie die zwei auf jeden Fall dort zu finden. Hinzu gesellt sich wieder Florian Klose. Neu dabei ist Maxi Zierock, der aus der eigenen Jugend stammt. Dieser wird auf jeden Fall sehr wichtig werden, denn die Verteidigung ist dünn besetzt. Vergangene Saison erzielte er in der Jugend hervorragende 24 Tore und 24 Assists. Ebenfalls neu ist Michael Schneider, der zuletzt in Hirschau aktiv war. Er war auch langjährig 1. Vorstand der ehemaligen Kümmersbruck Lions und bringt die Erfahrung von 77 Ligaspielen mit, von der Regional- bis Landesliga hat er alles durchlebt. Der „alte Haudegen“ wird in hitzigen und Spannenden Situationen sicherlich etwas Ruhe reinbringen. Sehr schmerzlich ist der Abgang von Benjamin Frank, dem zweitbesten Scorer in der gesamten Piranhasgeschichte. Allein letztes Jahr war er an über der Hälfte der Tore beteiligt. Dieser schließt sich dem TSV Bernhardswald in der 2. Bundesliga an. Auch mit Sandro Kick verlässt ein starker Verteidiger nach sechs Spielzeiten die Piranhas.
Im Angriff gibt es weniger Veränderungen. Sebastian Martin und Benjamin Koppmann absolvieren ihr achtes Jahr und beide sind immer für ein Tor gut. Beide sind schon in den Top Ten der absolvierten Spiele für die Kampffische zu finden. Die jungen Wilden Kirill Groz und Philipp Dürr sollen neben Sebastian Walbrunn hauptsächlich für Tore sorgen. Diese drei waren hinter Benji Frank die besten Scorer 2011. Auch Neuzugang Lukas Stolz wird sicherlich das Team aufwerten und einiges an Punkten sammeln. Seine bisherige Statistik verspricht Gutes, denn in der Oberliga konnte er für Hirschau in 48 Spielen 40 Tore und 28 Vorlagen beisteuern. Dafür verräumt Carlo Pairst nach einem Jahr sein rot-grünes Trikot wieder.
Auf Abruf stehen Daniel Sand, Tobias Galitzdörfer und Daniel Smazal bereit.

Alles in Allem ein gut gemischter Kader zwischen Alt und Jung, der die Qualität haben sollte, um die Playoffs diesmal zu erreichen. Fischen Impossible!

 
Weiter >
Termine

Saison 2024 - Regionalliga

Sa., 27
.04.24 - 16:30 Uhr
Donaustauf - Piranhas

So., 05
.05.24 - 17:30 Uhr
Deggendorf 2 - Piranhas

Sa., 11.05.24 - 18:00 Uhr
Piranhas - Ingolstadt

Sa., 25
.05.24 - 18:00 Uhr
Piranhas - Nürnberg

Sa., 01.06.24 - 18:00 Uhr
Piranhas - Donaustauf

Sa., 08
.06.24 - 16:30 Uhr
Ingolstadt - Piranhas

Sa., 15.06.24 - 18:00 Uhr
Piranhas - Deggendorf 2

Sa., 06.07.24 - 17:00 Uhr
Atting 2 - Piranhas

Sa., 13.07.24 - 18:00 Uhr
Piranhas - Atting 2

So., 28.07.24 - 18:00 Uhr
Nürnberg - Piranhas

Sponsoren

  werbung_weidenbach_web.jpg
Trikot Design Weidenbach

gmeiner_computersysteme.jpg
Gmeiner Computersysteme

Online
Besucher heute: 0
Besucher Monat: 0
Besucher gesamt: 19775
© Pleystein Piranhas 2006-2024