Home arrow 2007/2008 arrow Nachrichten arrow Saisonvorbericht 1b
Piranhas
Aktuelles
Die Mannschaft
Interaktiv
Informationen
Verein/Chronik
Erfolge
Alltime Scorer
Kontakt
Anfahrt
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2007/2008
2006/OLN
2006/LLM
2005
2004
2003
2002
RokSlideshow - http://www.tsv-piranhas.de

Saisonvorbericht 1b
Geschrieben von Sebastian Martin   
Sunday, 6. April 2008
Piranhas beißen wieder. Team 1b will Saison erfolgreicher als letztes Jahr abschließen...

Die zweite Mannschaft der Pleystein Piranhas geht wieder optimistisch in die Skaterhockey Saison 2008. Nach einem Jahr in der Nordgruppe wird die 1b wieder in die Landesliga Mitte rücken und gegen Geltolfing, Bernhardswald 2 und Deggendorf 2 antreten. Zustande kam die Einteilung durch den Rückzug der Kümmersbruck Lions. Die Liga wird kein Spaziergang, denn mit Geltolfing hat man ein eingespieltes Team als Gegner. Als härtesten Konkurrent sieht man jedoch Deggendorf Pflanz 2, die freiwillig die Regionalliga aufgaben. Nachdem man im Vorjahr gegen das Überteam Höchstadt knapp die Meisterschaft der Landesliga Nord verlor und bereits im Playoff Achtelfinale gegen die besagten Kümmersbruck Lions 2 den kürzeren zog, wollen die kleinen Kampffische wieder angreifen und den Platz an der Sonne in die Rosenquarzstadt holen. In den Playoffs will man diesmal weiter kommen als in der letzten Spielzeit, wenngleich das fürs 1b Team nur zweitrangig ist. Zur Vorbereitung bestreitet man am Samstag, 12.4. um 16.00 Uhr ein Freundschaftsspiel zuhause gegen Atting 2, ehe man zusammen mit der ersten Mannschaft am 20.4. nach Deggendorf zum BRIV Turnier fährt. 

Am Kader veränderte sich nicht viel, denn man setzt auf die Spieler, die bereits den Piranhas angehörten. Im Tor wird zum einen Markus Ziegler stehen, der bereits als Neuzugang präsentiert wurde. Oliver Engmann verstärkt die erste Mannschaft da dessen Etatmäßiger Goalie Eugen Weidenbach beruflich vorerst die Inliner an den Nagel hängen muss. Sebastian Kormann bleibt dem 1b Team weiterhin erhalten. 

Die Verteidigung bleibt gegenüber dem Vorjahr unverändert. Neben den 1b Cracks der ersten Stunde Matthias Reber (1T,6A) und Ralf Heldmann (0,2) werden auch wieder Jörg Frischholz (0,1) und Markus Kaltenbacher auflaufen, der letztes Jahr verletzungsbedingt leider nicht zum Einsatz kam. Die Eckpfeiler werden sicherlich wieder Benjamin Frank (26,14), Christoph Schönberger (11,6) und Sandro Kick (3,2) sein. Der Piranha schlechthin im Team, Oliver Fröhlich (1,0), wird wie im Vorjahr zwar nicht viele Spiele machen können, aber man ist guter Dinge das er das ein oder andere Mal für sein Team auflaufen wird.  

Der Führungsspieler im Sturm wird wieder einmal Marcel Waldowsky (37,20) sein, der sich in der Saison 2007 wieder die Torjägerkrone holte. Dieser bekommt einen Sturmpartner, der es in sich hat, denn mit dem ehem. Eishockey Junioren Nationalspieler Sandro Schönberger ist den Piranhas ein großer Fisch ins Netz geschwommen. Abzusehen ist leider auch, dass er nicht die komplette Anzahl der Spiele absolvieren wird. Der zweite neue im Team Patrick Beer, wird sicherlich auch mit einigen Toren dazu beitragen, das die 1b vorne mitspielt. Der Kapitän Sebastian Martin (5,10) ist ebenso wieder mit an Bord wie Thomas Völkl (7,3) und Benjamin Koppmann (3,2). Nach zwei Jahren Aufenthalt in den USA ist Michael Meyer wieder mit dabei und kann somit als alter Neuzugang vermeldet werden. Wie oft er auflaufen wird, ist allerdings noch ungewiss. Gefallen an dem Sport hat wohl auch wieder der Torjäger vergangener Tage, Sebastian Walbrunn, gefunden, der gegen Ende der Saison auch das ein oder andere Spiel bestreiten könnte. Jedoch steht der berufliche Abschluss im Vordergrund. Einziger Wehmutstropfen ist der Abgang von Stefan Hofmeister (14,13), der die erste Mannschaft verstärken wird. 

Wie bereits vermeldet wird Christian Bittner wegen Wohnortwechsel in naher Zukunft nicht mehr spielen. Christian Eyrich, der ebenfalls den Wohnort wechselte und 2007 bereits kein Spiel bestritten hatte, schloss sich den Höchstadt Gaylords an. 

Damit hat die zweite Garnitur der Piranhas wieder ein schlagkräftiges Team zusammen, die viel erreichen können. Nun gilt es mit Trainingseifer und Einsatzwillen die Ziele zu erreichen, die man sich gesteckt hat. Die Stimmung in der Mannschaft wird wieder harmonisch sein und das Team wird, wie die gesamte Sparte Inlinehockey, weiter zusammenwachsen. 

Fischen Impossible   

 
Weiter >
Termine

Heimspiel
Sa, 27.07.2019 - 18Uhr
Piranhas - Schwabach

Sponsoren

  werbung_weidenbach_web.jpg
Trikot Design Weidenbach

gmeiner_computersysteme.jpg
Gmeiner Computersysteme

Online
Besucher heute: 0
Besucher Monat: 0
Besucher gesamt: 19775
© Pleystein Piranhas 2006-2021