Home
Piranhas
Aktuelles
Die Mannschaft
Interaktiv
Informationen
Verein/Chronik
Erfolge
Alltime Scorer
Kontakt
Anfahrt
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2007/2008
2006/OLN
2006/LLM
2005
2004
2003
2002
RokSlideshow - http://www.tsv-piranhas.de

Donaustauf - Piranhas 14:15 n.P.
Geschrieben von Sebastian Martin   
Sunday, 21. July 2019
Die Pleystein Piranhas gewinnen einem dramatischen Spiel mit 15:14 n.P. (7:3,4:6,4:6) bei den Crocodiles Donaustauf. Während die Gastgeber die Maximalanzahl von 16+2 aufbieten konnten, reisten die Kampffische mit nur 6+2 an.

Gleich in der 1. Min musste man den Rückstand hinnehmen, doch Mirko Schreyer, Sebastian Martin und Daniel Schumacher konnten in den fünf Folgeminuten den Spielstand drehen. Zwar kamen die Crocodiles zum Anschluss, doch die Pleysteiner hatten die Begegnung im Griff.  Sebastian Martin, Philipp Dürr und Mirko Schreyer (2) sorgten für einen 7:3 Pausenstand.

Kurz nach Wiederbeginn egalisierte Sebastian Martin den schnellen Anschluss der Hausherren, die nun vermehrt zu Chancen kamen und sich bei den Piranhas kleine Nachlässigkeiten einschlichen. Die Folge waren drei Treffer von Julian Breiter, der seine Gegner oft in Schwierigkeiten brachte. Zur Mitte des Spiels verließ die gut haltende Lena-Maria Völkl den Kasten und fortan hütete Mathias Grauvogl das Gehäuse. Auf der Anzeigetafel ging es bis Drittelende hin und her, denn Sebastian Martin und Mirko Schreyer (2)  sorgten bei zwei Gegentreffern für einen 11:9 Pausenstand.

Nachdem zu Beginn des letzten Abschnitts Oliver Arlt seinen ersten Saisontreffer feierte, verkürzte Donaustauf erneut. Nach einem Doppelschlag in der 48. Min durch Sebastian Martin und Mirko Schreyer schien mit einem 14:10 den Crocodiles der Zahn gezogen zu sein. Lange Zeit konnten die Kampffische mit schwindenden Kräften den Abstand halten, doch zwischen der 55. und 59. Min glichen die Hausherren aus. Während die Piranhas noch die Chance zum Siegtreffer vergaben, hatten man in den letzten Sekunden Glück, eine Unterzahlsituation zu überstehen. Nun musste das Penaltyschießen entscheiden. Mit Schreyer und Arlt verwandelten zwei Piranhas ihre Versuche, genauso wie die Gastgeber. Im  Suddendeath sorgte Mirko Schreyer für den Siegtreffer in einem am Ende dramatischem Spiel.

Tor: Lena-Maria Völkl, Mathias Grauvogl
Feld: Sebastian Martin (5,2), Philipp Dürr (1,8), Markus Viehweger (0,1), Oliver Arlt (1,0), Mirko Schreyer (7,2), Daniel Schumacher (1,0)  
 
< Zurück   Weiter >
Termine

Heimspiel
Sa, 27.07.2019 - 18Uhr
Piranhas - Schwabach

Sponsoren

  werbung_weidenbach_web.jpg
Trikot Design Weidenbach

gmeiner_computersysteme.jpg
Gmeiner Computersysteme

Online
Aktuell 7 Gäste online
Besucher heute: 100
Besucher Monat: 2855
Besucher gesamt: 228070
© Pleystein Piranhas 2006-2019