Home
Piranhas
Aktuelles
Die Mannschaft
Interaktiv
Informationen
Verein/Chronik
Erfolge
Alltime Scorer
Kontakt
Anfahrt
Archiv
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2007/2008
2006/OLN
2006/LLM
2005
2004
2003
2002
RokSlideshow - http://www.tsv-piranhas.de

Deggendorf - Piranhas 14:19
Geschrieben von Sebastian Martin   
Monday, 1. July 2019
Die Pleystein Piranhas reisten am Sonntag mit sieben Feldspieler und zwei Torhüter nach Deggendorf, um eine tabellarische Pflichtaufgabe zu erfüllen. In einer Hitzeschlacht behielt man mit 19:14 (7:3,8:6,4:5) die Oberhand.

Als Verlustpunktfreier Tabellenführer ging es zum Tabellenvorletzten nach Niederbayern, in deren Skaterhockeyhalle die Temperaturen ins unermäßliche gingen. Schlappe 43 Grad zeigte das Thermometer auf der Spielfläche und ein rassiges Spiel war hier kaum möglich. Zu Beginn zeigten die Piranhas, wer die Punkte heute holen sollte und nach 45 Sekunden stand esdurch Mirko Schreyer und Philipp Dürr bereits 2:0. Die ersten Minuten hatten die Teams den Fuß wenigstens noch etwas am Gaspedal und so stand nach zehn Minuten durch Tore von Dürr, Brunnhuber (2) und Viehweger ein 6:3 auf der Anzeigetafel. Fortan merkte man immer mehr, wie sehr die Belastung durch die Hitze ist und mehr als der 7:3 Pausenstand durch Schreyer von der Mittellinie war nicht mehr drin.
Nach einem satten Start mit zwei schnellen Treffern ließen die Piranhas die Gegner laufen und eine Rückwärtsbewegung fand zum Leidwesen der Torhüter Völkl und Grauvogl, die sich das Spiel teilten, nicht mehr statt. Tor um Tor konnten die wacker kämpfenden Gastgeber aufholen und beim Stand von 10:8 handelten diese sich eine fünfminütige Strafe ein. Die Kampffische konnten nun ein sehr gemäßigtes Tempo gehen und in Überzahl durch Schreyer und einen Hattrick durch Brunnhuber wieder davonziehen. Die Begegnung war zur zweiten Pause mit einem 15:9 entschieden, wenngleich es mit dem munteren Tore schießen weiter ging. Während die Niederbayern noch fünf Mal einnetzen konnten, sorgten Bienek, Schreyer und Martin (2) für einen nie gefährdeten 19:14 (7:3,8:6,4:5) Erfolg, der auf absoluter Sparflamme eingefahren wurde.

Tor: Lena-Maria Völkl, Mathias Grauvogl
Feld: Daniel Bienek (2,1), Sebastian Martin (2,1), Oliver Arlt (0,1), Philipp Dürr (3,3), Markus Viehweger (1,0), Tim Brunnhuber (7,3), Mirko Schreyer (4,5)

 
< Zurück   Weiter >
Termine

Heimspiel
Sa, 27.07.2019 - 18Uhr
Piranhas - Schwabach

Sponsoren

  werbung_weidenbach_web.jpg
Trikot Design Weidenbach

gmeiner_computersysteme.jpg
Gmeiner Computersysteme

Online
Besucher heute: 2
Besucher Monat: 1774
Besucher gesamt: 222396
© Pleystein Piranhas 2006-2019