Home
Piranhas
Aktuelles
Die Mannschaft
Interaktiv
Informationen
Verein/Chronik
Erfolge
Alltime Scorer
Kontakt
Anfahrt
Archiv
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2007/2008
2006/OLN
2006/LLM
2005
2004
2003
2002
RokSlideshow - http://www.tsv-piranhas.de

Bernhardswald - Piranhas 6:12
Geschrieben von Sebastian Martin   
Sunday, 29. July 2018

Die Piranhas gewinnen mit 12:6 (5:0,2:2,5:4) in Bernhardswald und gehen als erster der Vorrunde in die Playoffs. Mit fünf Feldspielern und einer Torhüterin ging es zum letzten Spiel der Punkterunde nach Bernhardswald, die ihrerseits auf Platz drei liegend sogar noch die theoretische Chance gehabt hätten, mit einem hohen Sieg auf Platz 1 zu klettern. Aber auch die Gastgeber hatten mit Personalmangel zu kämpfen und konnten nur 7+1 aufbieten.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem ungewohnt rauem Teeruntergrund konnte Sebastian Martin in der 8. Min zur Führung einnetzen. Nur eine Minute später erhöhte Marcel Waldowsky zum 2:0, ehe er wiederum nur eine Minute später Mirko Schreyer herrlich in Szene setzte und dieser aus spitzem Winkel in den leeren Kasten traf. Die Piranhas hatten alles im Griff und konnten die Heimstarken Hausherren gut in Schach halten. Marcel Waldowsky legte in der 15. und 16. Min nach und mit einem 5:0 ging es in die erste Pause.

Gleich nach dem Seitenwechsel finf Sebastian Martin einen Pass ab, bediente Marcel Waldowsky und dieser ließ alleine vor dem Gehäuse dem Torhüter keine Chance. Trotz heißer Temperaturen begann es nun etwas zu regnen und der Belag wurde etwas rutschig. Beide Teams mussten noch einen Gang zurückschalten, während man vorne dann einfach das Tor nicht mehr traf. So konnte Bernhardswalds Topscorer Maier in der 33. Min mit einem Doppelschlag erstmals Nina Helgert überwinden, die ihr erstes Ligaspiel machte und einige gute Paraden zu bieten hatte. Erst kurz vor dem Drittelende konnte Mirko Schreyer per Abstauber für das 7:2 sorgen.

Der letzte Abschnitt sollte auch der Torreichste werden. Die Kampffische konnten nun auf mittlerweile getrockneten Boden wieder etwas mehr Spielfreude an den Tag legen und durch Treffer von Marcel Waldowsky, Sebastian Martin und Mirko Schreyer auf 10:2 davon ziehen. Die Gastgeber ihrerseits konnten sich nun auch nochmal in Szene setzen, in dem sie nun jeden kleinen Fehler der Pleysteiner ausnutzten. Zwischen der 50. und 54. Min gelangen den Regensburger Vorstädtern vier Tore und sorgten so für einen etwas erfreulicheren Spielstand. Nina Helgert im Tor und Daniel Bienek in der Verteidigung wurden hier etwas alleine gelassen, in dem man nicht mehr konsequent nach hinten arbeitete. Marcel Waldowsky, der an zehn der zwölf Toren beteiligt war, sorgte in einer überaus fairen Begegnung mit zwei weiteren Treffern für den Endstand.

Damit steht ein Halbfinale bereits fest: Der TV Augsburg trifft auf den TSV Bernhardswald. Die Piranhas müssen noch den Sonntag abwarten, denn der Sieger aus dem Spiel Donaustauf gegen Nürnberg wird der Halbfinalgegner der Kampffische sein.

Tor: Nina Helgert
Feld: Marcel Waldowsky (7,3), Sebastian Martin (2,1), Maxi Zierock (0,0), Mirko Schreyer (3,1), Daniel Bienek (0,3)

 
< Zurück   Weiter >
Termine

Saison beendet...

Sponsoren

  werbung_weidenbach_web.jpg
Trikot Design Weidenbach

gmeiner_computersysteme.jpg
Gmeiner Computersysteme

Online
Besucher heute: 4
Besucher Monat: 387
Besucher gesamt: 211018
© Pleystein Piranhas 2006-2018